Johannisnacht, 23. Juni

Die Johannisnacht, am späten Nachmittag des 23. und am frühen Morgen des 24. Juni, hat in Asturien und vor allem in Ribadesella einen besonderen Geschmack, mit der Verehrung von den Gewässern, die Ausschmückung der Quellen, die Tänze um das Feuer und die Legenden von Erscheinungen von Xanas (mythologische Wesen).

Das Fest fand im Stadtteil vom Portiellu um die Quelle die noch existiert, statt, aber jetzt ist es von eine reizvolle Grill- und Paellanacht im Prau de San Juan, Mitten in der Flussmündung an dem Licht eines monumentales Freudenfeuers, ersetzt worden.