Sehenswertes

Llanes, monumentale Seekleinstadt.

Würfel der Erinnerung

 Die monumentale Seekleinstadt Llanes, bietet viele Sehenswürdigkeiten an. Man kann die Altstadt, die als historische-künstlerische Einheit erklärt worden ist; den Hafen, wo sich das Werk "Würfel der Erinnerung" befindet, und von dem baskischen Künstler Agustín Ibarrola erschafft worden ist; die Indianerhäuser; die Uferpromenade von San Pedro oder den Pfad des Flusses Carroceu und Strände wie Toro, Torimbia und Gulpiyuri, diese letzte als eine der 10 einzigartigsten Strände der Welt, hervorheben.

Feiertag der Jungfrau von Guía - Julliet

Kapelle von Guía- Novene

Obwohl die Schutzheilige der Stadt Sankt Magdalena ist, hat die Jungfrau von Guía, Schutzpatronnin der Fischer, größere Bedeutung. Es wird Anfangs Juli gefeiert und von den Fischern organisiert. In den neun Tagen bevor findet in der Kapelle von Guía eine Novene statt und am Vorabend wird die Jungfrau von den Fischern durch den Abhang vom Berg Corveru hinuntergebracht. Das passiert zwischen Knallen, Glockeläuten und das Jammern der Sirene der Auktionshalle. Am nächsten Tag wird sie in maritime Prozession getragen was an alte Kultriten auf das Meer erinnert.

Strand von Santa Marina

Strand von Santa Marina, Ribadesella

Santa Marina, mehr als nur ein Strand

Beachten Sie wie der Sella-Fluss, indem er in den Strand fließt, eine der schönsten Flussmündungen von Asturien bildet. Die Mündung perfiliert eine große Kurve und mischt sich vorsichtig mit dem Meer. Es ist ein Delta das dem Strand seine nautische, fischer und unterhaltsame Dimension hinzufügt.

Seiten